Taize-Gebet in Sankt Ludwig Berlin, Ludwigkirchplatz 10, 10719 Berlin

Taize-Altarbild

2012-02-13_T-Logo_480_    > Ein Pilgerweg des Vertrauens auf der Erde <      

Wir laden ein zum "Gebet am Kreuz"

mit Psalmgebet, Schriftlesung und Stille

begleitet von Gesängen aus Taizé.

 > Taizé-Gebet in St. Ludwig < (Galerie)

Nächster Termin:  

Freitag, 09. Dezember 2016, gegen 19h30

Wir freuen uns über jede Mithilfe bei der Vorbereitung und Gestaltung.

Weitere Termine:  

Freitag, 06. Januar 2017, gegen 19h30 in Sankt Ludwig 

Die HANDZETTEL der Taizé-Gebete zum Nachlesen sind am Ende der Seite in den Anhängen.


Im Anschluss an die Taizé-Gebetsstunde in Sankt Ludwig, am jeweiligen 19h30-Termin,

ist bis 21h00 Gelegenheit zum stillen Gebet am Taizé-Kreuz.

Wer möchte, kann dann ein Gebetslicht hinstellen, das Kreuz berühren und dort beten.


>>  Meditationsimpulse  der Taizé-Gebete können > hier < nachgelesen werden.


TAIZÉ-TEAM SANKT LUDWIG

Ganz herzliche Einladung auch an alle,

die unser Gebet gerne musikalisch verschönern können

mit ihrem Instrument oder ihrer Stimme ! 

Wir freuen uns auch über jede Mithilfe bei der Vorbereitung und Gestaltung

und wünschen uns weitere Mitstreiter im Team.

Kontaktmöglichkeiten: Juliane Wesolowski - Telefon: 030 3010 8399 (mit AB) oder Mobil: 0152 5758 3785

- per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


  letztes Update: 2016-12-02

Jeden Samstag: Die Lichterfeier aus Taizé  > hier <  


> Gedanken für den Tag <       

> Wort für den Tag <

Taizé in BERLIN -Nacht der Lichter

> Taizé-Gebete in Berlin <

> Das Phänomen Taizé <  

Brief aus Taizé: > Auf dem Weg zu einer neuen Solidarität <  

frère Alois: >Papst Franziskus, Hoffnung auf eine Erneuerung in der Kirche<

> Die Ökumenische Gemeinschaft TAIZÉ<

>Homepage der Brüder  von Taizé<


   >Jugendtreffen in Taizé <  

> 2011-12-18 bis 2012-01-01_34. Europ. Jugendtreffen in Berlin <

Nach dem Jugendtreffen ist vor dem Jugendtreffen!

> hier <  Infos zu den Europäischen Jugendtreffen  


  verantwortlich für Taizé-Infos auf der Sankt-Ludwig-Homepage: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.


Weitere Informationen siehe:   

Erzbistum Berlin: Taizé 

Taizé-Veranstaltungen in der Region und in Deutschland 

 made by Taizé

Taizé in Berlin (Gras und Ufer)  


  Aus einem Erfahrungsbericht: "Die Texte werden langsam und besinnlich vorgetragen. Es fällt leicht hineinzukommen. Die Gebetsgemeinde singt und betet mit. Die Lieder sind vom Text her einfach, und einige Teile werden mehrfach wiederholt. Die Lautstärke ist besinnlich gedämpft. Alles ist eher leise, eher langsam, geeignet, Gefühle zu wecken; man wird nach und nach immer mehr hineingenommen, geht immer mehr mit, fühlt immer mehr mit, jeder auf seine Weise. Und so entsteht in der in unserer großen Kirche verteilten Gebetsgemeinde ein wirkliches Gebetsgemeinschaftsgefühl, langsam, leise, ruhig. Am Ende geht man erfüllt und beseelt nach Hause." (Wochenbrief Nr. 32, 6./7. August 2005)


Die HANDZETTEL der Taizé-Gebete zum Nachlesen sind am Ende der Seite in den Anhängen.

 
Sankt Ludwig Berlin, umgesetzt mit Joomla!, Design von SiteGround, eingerichtet und optimiert durch CF24