Haben sie auch eines dieser alten Geräte in der Schublade und wissen nicht, wohin damit? Spenden Sie es an die Aktion Schutzengel!

In den ersten drei Wochen der Fastenzeit (bis 24. März) sammelt der Pfarrgemeinderat in St. Ludwig und in St. Albertus Magnus nicht mehr benötigte Mobilfunkgeräte samt Ladekabel, aber ohne Sim- und Speicherkarte. Die Sammelkisten stehen in beiden Kirchen. Die darin gesammelten Geräte werden dann an „missio“ gespendet.

Die Aktion Schutzengel unterstützt mit dem Erlös aus dem Recycling und der Verwertung der Geräte in Not geratene Familien im Kongo, dem Ort, wo viele Rohstoffe für die Produktion von Mobilfunkgeräten unter menschenunwürdigen Verhältnissen gewonnen werden. Und gut fürs Klima ist es auch!