Das für uns am meisten Notwendige ist,

dass wir diesem großen Gott gegenüber schweigen

mit dem Geist und mit der Zunge,

denn die einzige Sprache,

die er hört,

ist die Sprache des Schweigens in Liebe.

Johannes vom Kreuz (1542-1591) span. Karmelit, Mystiker, Lehrer der Kirche