Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Version für Kammerorchester
Sopransolo: Prof. Turid Karlsen (Stuttgart/Berlin
Musikalische Leitung: Jacobus Gladziwa

Gustav Mahler beschäftigte sich intensiv mit den mittelalterlichen Dichtungen der Lieder aus des Knaben Wunderhorn. Während am Ende der 3. Symphonie am Ende das Urlicht, also das Licht allen Seins steht, steht am Ende der 4. Symphonie das „himmlische Leben“.

Die 4. Symphonie – zunächst als musikalische Humoreske konzipiert – beschäftigt sich eben mit dem Ausblick nach dem Tod.

Der Eintritt beträgt 15 Euro plus 1,50 Euro Vorverkaufsgebühr.

Anmeldung: eveeno.com/konzert4