Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Eine Regierung ohne Gott ist im besten Falle eine einigermaßen gut organisierte Räuberbande“, lehrte Kirchenvater Augustinus (354-430). Nun können wir am 26. Mai 2019 das 9. Europäische Parlament wählen. Oder geht ein katholischer Christ gar nicht wählen?

Unser Gemeindemitglied Wigbert Siller arbeitet seit 2013 als Leiter des Wahlamtes des Regierungsbezirkes Mitte unserer Stadt. Er berichtet aus der alltäglichen Praxis der Demokratie.

„Unser Kreuz bei und mit den Wahlen“ mit Schwerpunkten wie:

  • Sind Christen/ Katholiken eigentlich zur Demokratie berufen?
  • Wie demokratisch ist die Wahl? Wahlvorbereitung und Durchführung in der Praxis, Manipulationsgefahren
  • Wer kandidiert in Deutschland? Kann es eine christliche Wahlempfehlung geben?

Zu einem spannenden Vortrag mit anschließender Diskussion lade ich Sie herzlich ein und hoffe mit Herrn Siller auf eine zahlreiche Teilnahme – geben Sie diese Einladung deshalb auch gerne weiter.

Ihr P. Maximilian