Für die PGR-Wahl in St. Ludwig gelten folgende Fristen:

10. Februar bis 13. März: Wer zu einer anderen Gemeinde gehört und trotzdem in St. Ludwig mitwählen möchte, kann das im Pfarrbüro St. Ludwig beantragen.

16. Februar: Veröffentlichung der vorläufigen Liste der Kandidat*innen

17. bis 28. Februar: aus der Gemeinde können Kandidatenvorschläge eingereicht werden (Formulare im Pfarrbüro)

24. Februar bis 6. März: wer nicht sicher ist, ob sie/er im Wählerverzeichnis steht, kann das im Pfarrbüro prüfen lassen

1. März : Veröffentlichung der endgültigen Kandidatenliste

17. Februar bis 13. März: im Pfarrbüro können Anträge auf Briefwahl gestellt werden

Achtung: Diese Wahl findet ausschließlich in St. Ludwig statt, andere Pfarrgemeinden sind nicht beteiligt und stehen für Nachfragen nicht zur Verfügung.