Singt Gott Psalmen, Hymnen und geistliche Lieder in Dankbarkeit in euren Herzen!

Kolosser 3,16

Als Gregorianik-Schola von St. Ludwig kommen wir projektweise zusammen, um vier bis fünf Gottesdienste im Jahr mit gregorianischen Messgesängen zu gestalten, zum Beispiel an Aschermittwoch, Christi Himmelfahrt, zum Kirchweihfest im Juni und an einem der Adventssonntage. Gesungen wird bei uns dem Repertoire gemäß einstimmig, unserer Schola gehören aber sowohl Männer als auch Frauen an.

Wir proben jeweils ein paar Wochen vor den angesetzten Terminen, immer mittwochs nach der Abendmesse in der Kirche. Gäste und Interessenten sind herzlich eingeladen, mit uns unter der Leitung von Jacobus Gladziwa die Welt der jahrhundertealten lateinischen Choräle weiter zu erkunden!

Meldungen

Vorsingen für Frauenchorensemble

19. Februar 2021|Kommentare deaktiviert für Vorsingen für Frauenchorensemble

Wie bereits angekündigt, zeigte es sich in der Corona-Situation, dass es gut ist, die Kirchenmusik in St. Ludwig weiterzuentwickeln und so ein Modell zu schaffen, welches fundiert in die Zukunft zeigt. Wir freuen uns darüber,

Unser Kirchenmusiker berichtet über seine Arbeit

23. Januar 2021|Kommentare deaktiviert für Unser Kirchenmusiker berichtet über seine Arbeit

Auf der Website des Erzbistums Berlin berichtet unser Kirchenmusiker Jacobus Gladziwa über sein erstes Jahr in St. Ludwig, über die Herausforderungen und Chancen, die sich ihm mit Corona boten, und welche Pläne er für die

Orgelvesper am Neujahrstag

31. Dezember 2020|Kommentare deaktiviert für Orgelvesper am Neujahrstag

Das einzig lebenswerte Abenteuer kann für den modernen Menschen nur noch innen zu finden sein. (C.G. Jung) Der Mensch von heute ist bisweilen Getriebener der Zeit. Am Neujahrstag laden wir Sie um 16:30 Uhr ein,

Termine