„Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist weder Unruhe noch Zerfahrenheit.“

      Franz von Assisi

Aktueller Hinweis    WIE – WO – WER

Christliche Meditation geht bis ins 3. Jahrhundert, bis zu den sog. Wüstenvätern und –müttern zurück. Sie ist kein geschlossenes Lehrgebäude, sondern beruht grundsätzlich darauf, dass sich Jesus nach den Berichten der Evangelien selber häufig ohne Bevölkerung und Jünger an einen einsamen Ort zurückzog.

Den alten Erfahrungsschatz zahlreicher Ordensgemeinschaften und spiritueller Lehrerinnen und Lehrer der Kirche aufgreifend, steht im Mittelpunkt unserer Meditationsabende die Erfahrung des Stille-Werdens. In ihr beginnt – losgelöst von den Tätigkeiten eines oft fordernden Tages – eine Möglichkeit, der Tiefe des eigenen Selbst und Gott zu begegnen.

Wir meditieren 2 x 25 Minuten im Altarraum der Kirche, jeweils nach einem kurzen Textimpuls aus der christlichen Spiritualität und Mystik.

Alle sind zu diesem offenen Angebot herzlich eingeladen. Eine besondere Vorerfahrung ist nicht erforderlich. Um eine ungestörte Zeit der Einkehr zu ermöglichen, ist ein Zugang zur Kirche nach 20:00 Uhr nicht mehr möglich.

Statue eines meditierenden Franz von Assisi bei San Damiano/Assisi/Italien

Informationen für neue Teilnehmende

    • Wir (meist um die 10 Personen) beginnen pünktlich um 20 Uhr und bitten alle, einige Minuten vorher da zu sein. Der Seiteneingang am Ludwigkirchplatz ist von 19:40 bis 20:00 Uhr geöffnet.
    • Es stehen Stühle und Knieschemel zur Verfügung – wir sind ohne Vorgabe zu einer bestimmten Körperhaltung.
    • Wir empfehlen lockere, aber wärmende Bekleidung. Die Kirche ist zu jeder Jahreszeit relativ kühl.
    • Vorerfahrung ist nicht nötig. Alle sind willkommen.

Meditationsimpulse

Meditationsimpuls März

1. März 2024|Kommentare deaktiviert für Meditationsimpuls März

Das Wort Gottes trägt man nicht in einem Köfferchen
bis zum Ende der Welt: (mehr …)

Meditationsimpuls Februar

2. Februar 2024|Kommentare deaktiviert für Meditationsimpuls Februar

Wenn du ihn verstehen würdest,

wäre er nicht Gott.    (mehr …)

Kontakt

Wigbert Siller
Telefon: +49 30 2141301
wigbert[dot]siller[at]yahoo[dot]de

Termine

jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 20:00 bis ca. 21:15 Uhr

Meditation am Altar

16. April um 20:00 - 21:15

Meditation am Altar

7. Mai um 20:00 - 21:15