„Wo die Stille mit dem Gedanken Gottes ist, da ist weder Unruhe noch Zerfahrenheit.“

      Franz von Assisi

Über uns

Erfahren Sie mit uns die Stille in der Krypta der Kirche Albertus Magnus. Wir meditieren an diesem sehr ruhigen und getragenen Ort für zwei mal 25 Minuten. Kurze Textimpulse aus christlicher Spiritualität und Mystik helfen uns, Gott in uns und uns in Gott näher zu kommen.

Pace et bene

Informationen für Teilnehmer

  • Wir beginnen pünktlich um 20 Uhr und bitten alle, rechtzeitig da zu sein. Der Kircheneingang in der Nestorstraße 10 (nahe Lehniner Platz) ist nur von 19:40 bis 20:00 Uhr geöffnet.
  • Vorerfahrung ist nicht nötig. Jede/r ist willkommen.
  • Es stehen Stühle und Knieschemel zur Verfügung – wir sind ohne Vorgabe zu einer bestimmten Körperhaltung.
  • Wir empfehlen lockere Bekleidung. In der Krypta ist es kühl (Sommer ca. 20° C / Winter bei Beheizung ca. 13° C).

Meditationsimpulse

Meditationsimpuls Mai

1. Mai 2019|Kommentare deaktiviert für Meditationsimpuls Mai

Mein Leben ist wie ein Augenblick, der vergeht,
wie ein Tag, der verfliegt.
Mein Gott, du weißt, um dich auf der Erde zu lieben,
habe ich nur das Heute …
Es macht mir nichts aus, Herr,
wenn die Zukunft im Dunkel liegt.
Dich für Morgen zu bitten,
nein, das kann ich nicht.
Bewahre rein mein Herz,
dein Schatten bedecke mich.
Nur für heute.

Thérèse von Lisieux
* 2. Januar 1873; † 30. September 1897

Meditationsimpuls April

1. April 2019|Kommentare deaktiviert für Meditationsimpuls April

Meine Freude ist wie der Frühling, so warm,
dass sie Blumen in allen Lebensformen erblühen lässt.
Mein Schmerz ist wie ein Fluss von Tränen, so voll,
dass er die vier Meere füllt …
Bitte rufe mich bei meinem wahren Namen,
damit ich aufwachen kann,
und das Tor meines Herzens offenbleiben kann.
Das Tor des Mitgefühls.

Thich Nhat Hanh,*11.10.1926, vietn. buddhistischer Mönch,
u.a. 1967 von Martin Luther King zum Friedensnobelpreis vorgeschlagen

Termine

Meditation in der Krypta

4. Juni um 20:00 - 21:15