Die katholische Gemeinde St. Ludwig in Berlin Wilmersdorf gibt es seit 1897. Die Gründung der Pfarrgemeinde St. Ludwig und die Bauzeit der Kirche fallen in die Entstehungszeit von „Groß-Berlin“ gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Die Reichsgründung mit Berlin als Hauptstadt und der industrielle Aufschwung ließen viele tausend Arbeitssuchende aus Schlesien, Ostpreußen, Westfalen, dem Rheinland und Süddeutschland nach Berlin strömen.

In unserer Kirche treffen sich Menschen zu festlichen Gottesdiensten, zu Taufen, Hochzeiten, zu Aussprache und zum persönlichen stillen Gebet. Inmitten einer lebhaften City kommen hier Menschen zur Ruhe, schöpfen Kraft und neue Hoffnung. Wir betreuen durch die Katholische Grundschule, zwei KITAs und einen Hort an drei Standorten viele Kinder und Jugendliche. Kinder- und Familienpastoral liegen uns ebenso am Herzen wie eine gepflegte Kirchenmusik und ansprechende Predigten.

St. Ludwig ist mit ungefähr 11.000 Mitgliedern eine der größten katholischen Gemeinden der Stadt Berlin. Seit 2003 gehört auch die Kirche St. Albertus Magnus zu unserer Pfarrei.

Die nachfolgenden Informationen möchten Ihnen einen kleinen Einblick in das vielfältige Leben der Gemeinde geben. Natürlich freuen wir uns, Ihnen persönlich zu begegnen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Pfarrer Pfeifroth und das Pastoralteam

Meldungen

Haussegen der Heiligen drei Könige

8. Januar 2021|Kommentare deaktiviert für Haussegen der Heiligen drei Könige

Besonders in diesen Zeiten, wo vieles im Alltag sich auf die „eigenen vier Wände“ beschränkt, könnte der Haussegen der Heiligen drei Könige ganz neu an

Kinderkirche to go: Die Taufe Jesu

8. Januar 2021|Kommentare deaktiviert für Kinderkirche to go: Die Taufe Jesu

Das heutige Evangelium erzählt von der Taufe von Jesus. Wisst Ihr, was eine Taufe ist? Könnt Ihr Euch vielleicht noch an Eure eigene Taufe erinnern?

Baumfällarbeiten

8. Januar 2021|Kommentare deaktiviert für Baumfällarbeiten

Die Außensanierung unserer Kirche wird in diesem Jahr in die nächste Phase gehen. Dazu müssen schon jetzt links und rechts vom Hauptportal einige Bäume (Eiben)

Termine

Guardini-Predigt

30. Januar um 18:30 - 19:30