Erzbischof Dr. Heiner Koch hat am 20. Mai abends bei einem persönlichen Treffen mit P. Maximilian, P. Damian und den Gremienvertretern des KV und PGR seine Personalentscheidung mitgeteilt: Pfarrer Thomas Pfeifroth (54), seit 2013 Pfarradministrator der Gemeinde „Bruder Klaus“ in Neukölln, wird ab 1. September dieses Jahres neuer Pfarradministrator in St. Ludwig.

Der in Fellen (Unterfranken) geborene Priester war von 2005 bis 2007 Kaplan in der Gemeinde Hl. Familie (Pankow), danach bis 2009 in Maria, Hilfe der Christen (Spandau), bis 2013 in Salvator und Vom guten Hirten (Tempelhof-Schöneberg), bevor er die letzten sieben Jahre als Pfarrer in Neukölln wertvolle Erfahrungen in Leitungsverantwortung sammelte.

Er freut sich auf unsere Gemeinde und will im Prozess unseres Pastoralen Raumes zur Großpfarrei seine Erfahrungen einbringen, die er im Leitungsteam des Pastoralen Raums Neukölln-Süd gemacht hat. Wir heißen ihn in unserer Gemeinde herzlich willkommen und wünschen ihm einen guten Start und fruchtbare Erfahrungen als neuer Seelsorger.

Außerdem wird ein Kaplan unserer Pfarrei St. Ludwig zugeteilt, dessen Name noch nicht spruchreif war. Die Stelle der Gemeindereferentin wird ausgeschrieben. Diakon Marc Teuber und Pastoralassistent Marcel Reuter bleiben im Pastoralteam der Gemeinde.