Lade Veranstaltungen

Entsetzliche Schreie zerreißen die Nacht. Unheimliches Orgelspiel dringt durch die Wände. Ein mysteriöser Mönch erscheint immer wieder plötzlich auf dem Anwesen …

Keine leichten Voraussetzungen für den Betrieb des Landhotels Monkshall. Auch der Hausherr, Colonel Redmayne, ist nicht besonders gastfreundlich. Die wenigen Gäste, die es auf das abgeschiedene Grundstück der ehemaligen Abtei verschlagen hat, haben sich ihren Aufenthalt sicherlich anders vorgestellt. Als dann auch noch die erste Leiche gefunden wird, ist es mit der Gemütlichkeit endgültig zu Ende.

Wird Scotland Yard den Mörder fnden? Was hat es mit dem nachts über das Gelände schleichenden Mönch auf sich? Wird das beliebte dreisitzige Sofa wieder dabei sein? Sicher ist nur eines: Irgendetwas scheint auf Monkshall ganz und gar nicht in Ordnung zu sein …

Licht aus, Spot an, Vorhang auf! Nach monatelangen Vorbereitungen präsentiert die Theatergruppe Sankt Ludwig stolz ihr neues
Stück „Der unheimliche Mönch“, ein Kriminalstück nach Edgar Wallace von Frank Thannhäuser.

Herzliche Einladung zu den Auführungen

am 15. November um 20 Uhr,
am 16. November um 20 Uhr und
am 17. November um 16 Uhr

in der Turnhalle im Gemeindezentrum von Sankt Ludwig, Ludwigkirchplatz 10, 10719 Berlin.

Die Aufführungsrechte liegen bei Vertriebsstelle und Verlag Deutscher Bühnenschriftsteller und Bühnenkomponisten GmbH, 22844 Norderstedt.